Aktion!
Intensivkur-klärend-bis-25-DE-GB_Presse
Intensivkur-klärend-bis-25-DE_Presse

Dr. Hauschka Intensivkur klärend bis 25 MHD 03-19

Für während der Pubertät zu Pusteln und Entzündungen neigende Haut ist die Intensivkur klärend bis 25 eine wirksame Intensivpflege. Die Komposition mit dem Edelstein Rhodochrosit, Silber, Gänseblümchen, Kapuzinerkresse, natürlicher Thermalsole und Zaubernusswasser beschleunigt das Abklingen von Unreinheiten und harmonisiert die Haut.

SONDERPREIS wegen verkürztem MHD (03-19). Bitte beachten Sie: das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist kein Verfallsdatum. Die Produkte lassen sich erfahrungsgemäß noch 6 bis 12 Monate über das angegebene MHD hinaus ohne Qualitätsverlust verwenden.

Intensivkurs klärend bis 25 40 ml (102,50€/100ml)

UVP: 41,00  32,80 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

1 am Lager

Produktbeschreibung

HAUTBILD:
Bei Unreinheiten und Pusteln.


 

ANWENDUNG:
Im Zeitraum von 28 Tagen erneuern sich die Hautzellen. Entsprechend diesem Regenerationsrhythmus sollte die Intensivkur klärend bis 25 als 28-Tage-Kur anstelle der stärkenden Basispflege angewendet werden. Die Intensivkur klärend bis 25 entfaltet ihre Wirkung am besten, wenn sie als Impulsgeber viermal im Jahr angewendet wird. Morgens und abends nach der Reinigung vier bis fünf Sprühstöße auf das Gesicht und andere betroffene Partien aufsprühen und sanft mit den Händen andrücken. Die 40-ml-Flasche reicht für eine Kur.


 

INHALTSSTOFFE:
Wasser, Zaubernusswasser, Sole (Bad Bentheim), Ätherische Öle, Auszüge aus Gänseblümchen* und Kapuzinerkresse*, Rhodochrosit*, Silber*, Alkohol, Milchzucker.

*in verdünnter rhythmisierter Form


 

UNSER TIPP:
Zur Pflege der unreinen Haut gehören zusätzlich:

Probieren Sie die Produkte mit dem Gesichtspflegeset klärend aus.


 

QUALITÄT:

  • 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
  • frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
  • frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
  • vegan
  • dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
  • Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen