MeineBase_Gruppe_2013_2
MeineBase_75gMeineBase_750g

P. Jentschura MeineBase Körperpflegesalz

Zu den Zeiten des Alten Ägyptens, des antiken Griechenlands und der Römer war Körperpflege basisch. Diese Kulturen benutzten für die Körperpflege Natron, Milch oder basische Seife. Früher wurde sogar die gesamte Altenpflege mit flüssiger Schmierseife mit basischen Werten von über pH 9,0 betrieben. In den alten Kulturen Japans und Mexicos sind sogar stundenlange basische Auslaugebäder Tradition und werden dort noch heute zum Wohle von Körper und Seele praktiziert. In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht MeineBase mit einem pH-Wert von pH 8,0 – pH 8,5, je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers.

 

MeineBase Körperpflegesalz 1500 g (2,23€/100g)
MeineBase Körperpflegesalz 750 g (2,46€/100g)
MeineBase Körperpflegesalz 75 g (4,66€/100g)

3,50 33,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Zurücksetzen

Produktbeschreibung

ZUBEREITUNG:
Für Vollbäder empfiehlt sich eine Badetemperatur von 36° – 38°C oder für Fußbäder von 38° – 41° C. Die Badezeit sollte 30 Minuten, idealerweise 45 – 60 Minuten oder länger betragen. Für ein Vollbad benötigen Sie drei und für ein Sitzbad einen gehäuften Esslöffel. Jeweils ein gehäufter Teelöffel ist ausreichend für Wickel, Spülungen und Fußbäder.


 

ANWENDUNG:
Zu den Spezialanwendungen zählen BasischeStrümpfe, BasischeStulpen, Basische AchselKissen, der Hals- und StirnWickel, der Basische LeibWickel, der BasischeMantel und das Basische KörperwickelTuch. Auch für Massage, Sauna, Dampfbad, Zahnpflege und basische Spülungen ist MeineBase zur wohltuenden Körperpflege hervorragend geeignet. Basische Salzpeelings, z.B. nach dem Sport, und eine milde und basische Baby- und Kinderpflege runden das Anwendungsspektrum ab.


 

INHALTSSTOFFE:
Sodium Bicarbonate, Maris Sal, Sodium Carbonate, Natural Minerals, Agate, Carneol, Citrine, Chrysoprase, Chalcedony, Sapphire, Rock Crystal, Onyx


 

UNSER TIPP:
Für Sportler: Basische Körperpflege unterstützt die Haut in ihrer Ausscheidungsfunktion und „holt den Sand aus dem Getriebe“. Einfach nach sportlicher Belastung ein schönes langes Fußbad genießen (bis zu 600 Schweißdrüsen auf einem Quadratzentimeter Haut kann man sich zu Nutze machen).

Seit Jahren werden die Teilnehmer der Transalp oder auch des Münster Triathlons im Zielbereich mit basischen Fußbädern von P.Jentschura empfangen – mit dankbarem Feedback. Am besten ist natürlich ein langes basisches Vollbad, das aktiviert die größte Hautoberfläche. Hinweis: Sie selbst haben schon intensivste basische Körperpflege praktiziert – 9 Monate lang – vor ihrer Geburt, im Fruchtwasser der Mutter! Basische Körperpflege ist die natürlichste und ursprünglichste Körperpflege der Welt! Bestens bewährt haben sind auch basische Einreibungen und Massagen, Sauna und Dampfbad sowie basische Strümpfe, Stulpen und Wickel.